>> ARCHIV

"Im Strudel"
27. April 2017

Liebe Kunden und Freunde
der Buchhandlung Hacker und Presting,


diese Bücher entfalten einen Sog, dem man sich einfach nicht entziehen kann. Lassen sie sich mit in den Strudel reißen und schwimmen Sie einfach mit dem Strom ...

 

 

 

>> 06. Juli 2017 "G 20"
>> 29. Juni 2017 "Spieglein, Spieglein an der Wand"
>> 22. Juni 2017 "Bildungslücken"
>> 15. Juni 2017 "Comeback"
>> 08. Juni 2017 "Bienen"
>> 01. Juni 2017 "Anders"
>> 25. Mai 2017 "Vaterschafts-Test"
>> 11. Mai 2017 "Mono-Kultur"
>> 27. April 2017 "Im Strudel"
>> 20. April 2017 "Erster"
>> 13. April 2017 "Was war zuerst da ...?"
>> 06. April 2017 "Hillbilly Elegy"
>> 23. März 2017 "Messe Süd"
>> 16. März 2017 "Farbenblind"
>> 09. März 2017 "#pulseofeurope"
>> 23. Februar 2017 "Stadtgeschichten"
>> 16. Februar 2017 "Roter Teppich"
>> 09. Februar 2017 "Zehn Tage im Februar"
>> 18. Januar 2017 "The elephant in the room ..."
>> 05. Januar 2017 "Alles beim Alten"
>> 29. Dezember 2012 "Neu"
>> 22. Dezember 2016 "Berlin"
>> 08. Dezember 2016 "Zweitausend"
>> 01. Dezember 2016 "Einsingen"
>> 24. November 2016 "Familien-Bande"
>> 17. November 2016 "Erwartung"
>> 20. Oktober 2016 "A Bigger Book"
>> 13. Oktober 2016 "Zu Hause bleiben"
>> 06. Oktober 2016 "Entscheidungsroulette"
>> 29. September 2016 "Photomenal"
>> 01. September 2016 "Auf den ersten Blick"
>> 25. August 2016 "Entscheidungsroulette"
>> 18. August 2016 "Warten auf ..."
>> 11. August 2016 "Für Pfennigfuchser"
>> 14. Juli 2016 "Weltsichtig"
>> 30. Juni 2016 "Sommer"
>> 23. Juni 2016 "Literarisches Quartett"
>> 16. Juni 2016 "Typisch Mädchen"
>> 02. Juni 2016 "Träume"
>> 26. Mai 2016 "Heimat-Gefühle"
>> 19. Mai 2016 "Wo anders"
>> 12. Mai 2016 "Brückentage"
>> 5. Mai 2016 "Die Roman-Therapie"
>> 28. April 2016 "Allein zu Haus!"
>> 21. April 2016 "Was tun!"
>> 14. April 2016 "Carpe diem"
>> 07. April 2016 "Im Garten der Romantik"
>> 17. März 2016 "Vogelfrei"
>> 10. März 2016 "Draußen vor der Tür"
>> 3. März 2016 "Unorthodox"

Bankrott

Ebenfalls eine Wiederentdeckung ist dieser große Midlife-Crisis-Roman aus den dreißiger Jahren: Pierre Bost läßt seinen Protagonisten Brugnon in eine Abwärtsspirale gleiten, die ihn vom erfolgreichen Geschäftsmann zum unglücklich verliebten Wirrkopf werden läßt ... ein wunderbar melancholischer Roman in glasklar-eleganter Sprache!

(Pierre Bost, "Bankrott", , Piper 10,- €)

 

 



share


>> Buch bestellen

Mein Jahr im Wasser

Als die Kanadierin Jessica J. Lee nach Berlin zieht, kommt ihr die Stadt zunächst grau und abweisend vor. Doch dann beschließt sie, jede Woche einen der über 3000 Seen in der Umgebung zu testen – ganz egal, ob die Augusthitze über dem Nymphensee brütet oder die klirrende Kälte den Schlachtensee gefrieren lässt. "Mein Jahr im Wasser" ist eine poetische, informative Hommage an eine der schönsten Seiten Berlins und macht Lust auf den Sommer - und ausgiebiges Seen-Hopping!

(Jessica J. Lee, "Mein Jahr im Wasser. Tagebuch einer Schwimmerin. Mit Insider-Tipps und Lageplan zu über 50 ausgewählten Berliner Seen, Berlin Verlag 18,- €)

 



share


>> Buch bestellen

Für dich würde ich sterben

Leichtfüßig, frisch, spielerisch, sarkastisch - und gleichzeitig eine mächtige Unterströmung entwickelnd ...14 abgeschlossene Storys, drei Filmskizzen und ein Fragment: Diese Erzählungen von F. Scott Fitzgerald waren bisher unveröffentlicht. Eine literarische Sensation!

(F. Scott Fitzgerald, "Für dich würde ich sterben". Erzählungen, Hoffmann und Campe 25,- €)

 

 



share


>> Buch bestellen

Tanz der Tiefseequalle

 Niko ist ziemlich dick, wird gemobbt und träumt sich oft in Parallelwelten. Doch dann tanzt er mit der schönen Sera den "Tanz der Tiefseequalle" - und alles wird anders ... Eine komischer, bewegender, meisterhafter Jugendroman über die Gratwanderung zwischen Freundschaft und erster Liebe - und ein würdiger Nachfolger für "Eleanor & Park"!

(Stefanie Höfler, "Tanz der Tiefseequalle", Beltz 12,95 €, ab 12 J.)

 



share


>> Buch bestellen