>> ARCHIV

"Selbstportraits"
08. März 2018

Liebe Kunden und Freunde

der Buchhandlung Hacker und Presting,

 

manchmal findet man im Anderen sich selbst.

Zum Beispiel in diesen Büchern:

 

Ich glaub, mir geht's nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen

"Ich glaub, mir geht's nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen" - Stuckrad-Barres geniale Texte über andere sind immer auch eine Suche nach dem Ich, dem Wir. Ob Helmut Dietl, Madonna, Christian Ulmen, Pharrell WIlliams oder Thomas Bernhard: Stuckrad-Barre schaut, wie die anderen das hinkriegen, das Leben. Ergebnis: eine Familienaufstellung. Eine Heldenparade. Eine Götzendämmerung. Befund: Es geht uns nicht gut – wir müssen uns alle mal irgendwo hinlegen. Nur wohin?

(Benjamin von Stuckrad-Barre, "Ich glaub, mir geht's nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen", Remix Bd. 3, Kiepenheuer & Witsch 20 €)



share


>> Buch bestellen

Die Geschichte von Adam und Eva

Warum fasziniert uns die Geschichte von Adam und Eva noch heute? Unsere Vorstellungen vom Paradies, von Scham und Sünde, unsere Ideen von Gut und Böse und unser Frauenbild – wie sehr wurden sie von dieser Urerzählung geprägt? Bestsellerautor und Pulitzer-Preisträger Stephen Greenblatt widmet sich diesem mächtigsten aller Menschheitsmythen, der unsere abendländische Kultur beeinflusst hat wie keine zweite ...

(Stephen Greenblatt, "Die Geschichte von Adam und Eva. Der mächtigste Mythos der Menschheit", Siedler 28 €)

 



share


>> Buch bestellen

Keyserlings Geheimnis

Im Jahr 1901 in der Künstler-Sommerfrische am Starnberger See sitzt der baltische Dichter Eduard von Keyserling dem Maler Lovis Corinth Modell. Das legendäre Porträt wird den von der Syphilis gezeichneten Autor in geradezu faszinierender Hässlichkeit zeigen. Während ihrer Sitzungen reden sie, der Maler und der Dichter, und Corinth versucht, einen Blick in die gerüchteumrankte Vergangenheit des baltischen Grafen zu werfen ... Mit Leichtigkeit, Witz und Schwung erzählt Klaus Modick von einem, der den Zerfall seiner eigenen Klasse mit Ironie und Melancholie beobachtete, und von einer Jahrhundert-Wende voller Brüche und Widersprüche

(Klaus Modick, "Keyserlings Geheimnis", Kiepenheuer & Witsch 20 €)

 



share


>> Buch bestellen

Der schöne Mann

Männer sind schön! Walt Whitmans Kolumne "Manly Health and Training" erschien 1858 wöchentlich im New York Atlas und war bis vor kurzem verschollen. Jetzt ist die kuriose Hymne auf den männlichen Körper reich bebildert erstmals auf Deutsch erschienen - mit den wunderbarsten Tipps, wie man als Mann seine Möglichkeiten voll ausschöpft. Mr. Whitman denkt da zum Beispiel and eine reine Fleischdiät, das Rezitieren von Gedichten im Freien, ausgelassenes Tanzen und bare knuckle fights ...

(Walt Whitman, "Der schöne Mann. Das Geheimnis eines gesunden Körpers", DTV 18 €)

 



share


>> Buch bestellen