>> ARCHIV

"Draußen vor der Tür"
10. März 2016

 Liebe Kunden und Freunde

der Buchhandlung Hacker und Presting,

irgendwann muß es ja mal Frühling werden. Sie haben richtig gelesen: Es wird eine Zeit kommen, da wir wieder freiwillig das Haus verlassen werden. Uns umsehen, was vor unserer Tür so alles passiert - und in den Straßen unserer Stadt ...

 

 

>> 16. November 2017 "Kalendergeschichten"
>> 9. November 2017 "Die Zweisamkeit der Einzelgänger"
>> 2. November 2017 "Unzertrennlich"
>> 26. Oktober 2017 "Good things will happen soon"
>> 07. September 2017 "Parteien zur Bundestagswahl"
>> 03. August 2017 "Blaupause"
>> 27. Juli 2017 "Gibt's Probleme?"
>> 20. Juli 2017 "Familien-Verhältnisse"
>> 13. Juli 2017 "Mit leichtem Gepäck"
>> 06. Juli 2017 "G 20"
>> 29. Juni 2017 "Spieglein, Spieglein an der Wand"
>> 22. Juni 2017 "Bildungslücken"
>> 15. Juni 2017 "Comeback"
>> 08. Juni 2017 "Bienen"
>> 01. Juni 2017 "Anders"
>> 25. Mai 2017 "Vaterschafts-Test"
>> 11. Mai 2017 "Mono-Kultur"
>> 27. April 2017 "Im Strudel"
>> 20. April 2017 "Erster"
>> 13. April 2017 "Was war zuerst da ...?"
>> 06. April 2017 "Hillbilly Elegy"
>> 23. März 2017 "Messe Süd"
>> 16. März 2017 "Farbenblind"
>> 09. März 2017 "#pulseofeurope"
>> 23. Februar 2017 "Stadtgeschichten"
>> 16. Februar 2017 "Roter Teppich"
>> 09. Februar 2017 "Zehn Tage im Februar"
>> 18. Januar 2017 "The elephant in the room ..."
>> 05. Januar 2017 "Alles beim Alten"
>> 29. Dezember 2012 "Neu"
>> 22. Dezember 2016 "Berlin"
>> 08. Dezember 2016 "Zweitausend"
>> 01. Dezember 2016 "Einsingen"
>> 24. November 2016 "Familien-Bande"
>> 17. November 2016 "Erwartung"
>> 20. Oktober 2016 "A Bigger Book"
>> 13. Oktober 2016 "Zu Hause bleiben"
>> 06. Oktober 2016 "Entscheidungsroulette"
>> 29. September 2016 "Photomenal"
>> 01. September 2016 "Auf den ersten Blick"
>> 25. August 2016 "Entscheidungsroulette"
>> 18. August 2016 "Warten auf ..."
>> 11. August 2016 "Für Pfennigfuchser"
>> 14. Juli 2016 "Weltsichtig"
>> 30. Juni 2016 "Sommer"
>> 23. Juni 2016 "Literarisches Quartett"
>> 16. Juni 2016 "Typisch Mädchen"
>> 02. Juni 2016 "Träume"
>> 26. Mai 2016 "Heimat-Gefühle"
>> 19. Mai 2016 "Wo anders"
>> 12. Mai 2016 "Brückentage"
>> 5. Mai 2016 "Die Roman-Therapie"
>> 28. April 2016 "Allein zu Haus!"
>> 21. April 2016 "Was tun!"
>> 14. April 2016 "Carpe diem"
>> 07. April 2016 "Im Garten der Romantik"
>> 17. März 2016 "Vogelfrei"
>> 10. März 2016 "Draußen vor der Tür"
>> 3. März 2016 "Unorthodox"

Bergführer Berlin

Auf dem Kreuzberg da gibt's koa Sünd'? Eine Seilschaft von neun Autoren hat es sich zur Aufgabe gemacht, die schönsten Höhenzüge Berlins zu erklimmen - und dabei einen horizonterweiternden Blick in die Stadtgeschichte zu werfen. Hinweise auf Einkehrmöglichkeiten und urbane Jausenstationen kommen dabei selbstverständlich auch nicht zu kurz. Der Berg ruft, wa!?

"Bergführer Berlin. Ein Stadtführer für urbane Gipfelstürmer", Berlin Edition bei bebra 16,- €)

 



share


>> Buch bestellen

Berliner Straßennamen

In diesen kartographischen Leckerbissen für Hobby-Berlinologen haben wir uns sofort verliebt: den Themenstadplan "Berliner Straßennamen" von der Edition Gauglitz! Sie wollten schon immer mal wissen, wer die Herren Leonhardt und Windscheid eigentlich waren und freuen sich schon darauf, bei der nächsten Essenseinladung ausgiebig darüber zu dozieren, daß die Eisenzahnstraße sebstverständlich nach dem Hohenzollern Friedrich II. "Eisenzahn" von Brandenburg benannt wurde? Der Hintergrund: Innerhalb der Berliner Stadtviertel wurden Straßennamen oft nach einem bestimmten Thema vergeben, zum Beispiel: Dichter, Politiker, Städte, Fürstentümer, Blumen, Bismarck und Befreiungskriege. In diesem Plan sind 90 dieser Themengebiete erklärt, datiert und markiert - und zwar in so hübschen Eiscremefarben, daß er geradezu danach schreit, im Flur aufgehängt zu werden. Ein "Ganzgenauhingucker" für die ganze Familie!

(Themenstadtplan "Berliner Straßennamen", Edition Gauglitz 14,90 €)

 



share


>> Buch bestellen

Sommerhaus am See

„Dies ist nun also die Geschichte eines Holzhauses an einem See in der Nähe von Berlin. Eine Geschichte von neun Zimmern, einer kleinen Garage, einer langgestreckten Grünfläche und einem Gemüsebeet“. Doch in seinem Buch über die Glienicker Datsche seines Urgroßvaters erzählt Thomas Harding spannend, berührend und anschaulich ganze 100 Jahre deutscher Geschichte. Seit den 20er Jahren im Besitz der jüdischen Familie Alexander, wurde sie in der Nazizeit enteignet und vom Komponisten Wilhelm Meisel gekauft. Als die Sowjetarmee Glienicke 1945 besetzte, wurde das Grundstück zum Genzgebiet, und nach 1961 lief die Mauer quer durch den Garten ... bis der spätere Besitzer (und Stasimitarbeiter) 1989 das erste Loch in die Mauer schlug, durch das man nach 20 jahren wieder den See sehen konnte ... Ein ganz persönliches Buch und gleichzeitig ein großer Wurf, aufregend wie ein historischer Roman und dabei voller Leben.

(Thomas Harding, "Sommerhaus am See. Fünf Familien und 100 Jahre deutscher Geschichte", DTV 24,90 €)

 



share


>> Buch bestellen

Lists of Note

... weil sich Shaun Usher nach unserem Weihnachts-Bestseller 2014 ("Letters of Note") diesmal der To-Do-Listen, Einkaufszettel, Lieblingslisten, Wunschzettel, Maßnahmenkataloge, Adressbücher und Inhaltsverzeichnisse annimmt, die die Welt veränderten ... ein faszinierendes Listen-Kompendium zum Darin-Versinken - nicht nur für Ordnungsfanatiker!

(Usher, "Lists of Note. Aufzeichnungen, die die Welt bedeuten", Heyne 24,99 €)

 



share


>> Buch bestellen

Endgültig

Grandios! Normalerweise sind Thriller ja eher Einmal-Les-, Wegwerf- oder Weiterschenk-Literatur. Dieses Meisterwerk aber will man sofort noch einmal zur Hand nehmen... um noch einmal die ganze Nacht durchzulesen!

Jenny Aaron, Ihres Zeichens ehemalige Elitepolizistin und Verhörspezialistin des BKA, ist nach einem traumatischen Einsatz erblindet. Doch ihre Berliner Ex-Kollegen bitten Sie in einem spektakulären Fall um Hilfe. Die nächsten 36 Stunden entscheiden über ihr Leben ...

Ein (Berlin)-Thriller mit Tempo, doppeltem Boden, unglaublich guten Dialogen - und sich endlich einmal richtig echt anfühlenden Einblicken in die Polizeiarbeit!

(Andreas Pflüger, "Endgültig", Suhrkamp 19,95 €)

 



share


>> Buch bestellen

Atlas Maior

... weil sich auch für 14,99 € wunderbar auf (historischen) Landkarten reisen läßt - und sich garantiert die komplette Familie über diese sensationelle Sonderausgabe von Joan Blaeus imposantem Deutschland-Atlas aus dem siebzehnten Jahrhundert beugen wird.

Für Detailverliebte!

(Krogt/Blaeu, "Atlas Maior, Germania vulgo Teutschlandt", Taschen 14,99 €)

 



share


>> Buch bestellen