>> ARCHIV

"Farbenblind"
16. März 2017

Liebe Kunden und Freunde

der Buchhandlung Hacker und Presting,


​im Moment könnte man unseren Neuerscheinungstisch fast für eine Testtafel fürs Farbensehen halten, so viele knallbunte Neuzugänge sind zu verzeichen.

​Also jetzt bitte mal ganz genau hinschauen!


>> 16. November 2017 "Kalendergeschichten"
>> 9. November 2017 "Die Zweisamkeit der Einzelgänger"
>> 2. November 2017 "Unzertrennlich"
>> 26. Oktober 2017 "Good things will happen soon"
>> 07. September 2017 "Parteien zur Bundestagswahl"
>> 03. August 2017 "Blaupause"
>> 27. Juli 2017 "Gibt's Probleme?"
>> 20. Juli 2017 "Familien-Verhältnisse"
>> 13. Juli 2017 "Mit leichtem Gepäck"
>> 06. Juli 2017 "G 20"
>> 29. Juni 2017 "Spieglein, Spieglein an der Wand"
>> 22. Juni 2017 "Bildungslücken"
>> 15. Juni 2017 "Comeback"
>> 08. Juni 2017 "Bienen"
>> 01. Juni 2017 "Anders"
>> 25. Mai 2017 "Vaterschafts-Test"
>> 11. Mai 2017 "Mono-Kultur"
>> 27. April 2017 "Im Strudel"
>> 20. April 2017 "Erster"
>> 13. April 2017 "Was war zuerst da ...?"
>> 06. April 2017 "Hillbilly Elegy"
>> 23. März 2017 "Messe Süd"
>> 16. März 2017 "Farbenblind"
>> 09. März 2017 "#pulseofeurope"
>> 23. Februar 2017 "Stadtgeschichten"
>> 16. Februar 2017 "Roter Teppich"
>> 09. Februar 2017 "Zehn Tage im Februar"
>> 18. Januar 2017 "The elephant in the room ..."
>> 05. Januar 2017 "Alles beim Alten"
>> 29. Dezember 2012 "Neu"
>> 22. Dezember 2016 "Berlin"
>> 08. Dezember 2016 "Zweitausend"
>> 01. Dezember 2016 "Einsingen"
>> 24. November 2016 "Familien-Bande"
>> 17. November 2016 "Erwartung"
>> 20. Oktober 2016 "A Bigger Book"
>> 13. Oktober 2016 "Zu Hause bleiben"
>> 06. Oktober 2016 "Entscheidungsroulette"
>> 29. September 2016 "Photomenal"
>> 01. September 2016 "Auf den ersten Blick"
>> 25. August 2016 "Entscheidungsroulette"
>> 18. August 2016 "Warten auf ..."
>> 11. August 2016 "Für Pfennigfuchser"
>> 14. Juli 2016 "Weltsichtig"
>> 30. Juni 2016 "Sommer"
>> 23. Juni 2016 "Literarisches Quartett"
>> 16. Juni 2016 "Typisch Mädchen"
>> 02. Juni 2016 "Träume"
>> 26. Mai 2016 "Heimat-Gefühle"
>> 19. Mai 2016 "Wo anders"
>> 12. Mai 2016 "Brückentage"
>> 5. Mai 2016 "Die Roman-Therapie"
>> 28. April 2016 "Allein zu Haus!"
>> 21. April 2016 "Was tun!"
>> 14. April 2016 "Carpe diem"
>> 07. April 2016 "Im Garten der Romantik"
>> 17. März 2016 "Vogelfrei"
>> 10. März 2016 "Draußen vor der Tür"
>> 3. März 2016 "Unorthodox"

Farbenblind

Farbecht

Den südafrikanischen Stand-up-Comedian Trevor Noah, in den achtziger Jahren als Sohn einer Xhosa und eines Schweizers in Johannesburg geboren, hätte es eigentlich gar nicht geben dürfen. Denn durch die Apartheidsgesetze, die damals Beziehungen zwischen Schwarzen und Weißen unter Strafe stellten, war seine Geburt tatsächlich ein Verbrechen! Der englische Originaltitel seines Buches ist dann auch "Born a Crime", "Farbenblind" trifft es aber auch ziemlich gut, denn diese achtzehn urkomischen, erschütternden und absolut süchtig machenden Geschichten bündeln den ganzen Aberwitz der Apartheid - und haben eine heimliche Heldin: Noahs resolute, bezaubernde, gottesfürchtige, spinnerte Mutter, der man schon nach wenigen Seiten komplett verfallen ist ...

(Trevor Noah, "Farbenblind" ​,Blessing 19,90 €)

 



share


>> Buch bestellen

1967

Fifty-fifty

Für alle Geburtstagskinder, die dieses Jahr die rauschende Party feiern oder sich still und heimlich verkrümeln, und für alle, die noch das perfekte Geschenk für diesen Geburtstag der Geburtstage suchen: Es gibt jetzt jede Menge psychedelisch-bonbonbunte Jahrgangs-Bücher, die dem Jahr 1967 Tribut zollen, zum Beispiel diesen Parforce-Ritt durch ein prägendes Jahr der Popkultur ....

(Ernst Hofacker, "1967. Als Pop unsere Welt für immer veränderte", Reclam 34,95 €)

 



share


>> Buch bestellen

Eine kurze Geschichte von sieben Morden

They Shot the Sheriff

Jamaika, 1976: Sieben bewaffnete Männer dringen in Bob Marleys Haus ein und eröffnen das Feuer. Marley bleibt mit leichteren Verletzungen zurück, doch seine Frau und sein Manager werden schwer verwundet. Wer waren die Täter und was ihre Motive? Ausgehend von dem Attentat und den Spekulationen, die sich darum ranken, entwirft Marlon James ein vielseitiges Stimmungsbild Jamaikas in den 70er und 80er Jahren - voll Gewalt, politischer Willkür, Drogen und Intrigen, bunt, hart und detailreich!

(Marlon James, "Eine kurze Geschichte von sieben Morden", Heyne 27,99 €)

 



share


>> Buch bestellen

Beste Absichten

Übergangsgesellschaftsübungskeller

Ostberlin 1989. In einem Kellerloch hocken Sebastian, André, Rainer, Micha und Silke wie die Maulwürfe und proben. Ihre Band "Die Seuche" darf offiziell in der DDR nicht auftreten, aber als die Mauer fällt, ist ihre Stunde gekommen ... oder doch nicht? Als Autoschiebergang macht sich "Die Seuche" eher einen Namen als als Punkband, und scheitert schließlich an der Weltpolitik - und am Wetter. Wieder ein echter Brussig vom Feinsten - vor allem, wenn es um sich hinter einfachsten Knallersätzen versteckte Klugheit geht - und um Musik!

(Thomas Brussig, "Beste Absichten", Fischer 18,- €)

 



share


>> Buch bestellen