>> ARCHIV

"Parteien zur Bundestagswahl"
07. September 2017

Liebe Kunden und Freunde

der Buchhandlung Hacker und Presting,

 

für den Inhalt dieser Wahlwerbung sind die Parteien verantwortlich!

 

 

Unser Literaturkurier erscheint einmal wöchentlich und informiert Sie über Neuerscheinungen, Literatursendungen in Radio und Fernsehen sowie unsere Veranstaltungstermine.

Wiener Straße

Alwina Merkel, Spitzenkandidatin der CBU:

"Nie gab es eine Größere Koalition als die von Herrn Lehmann und seinem Kumpel Karl. Und wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß Sven Regener unser vollstes Vertrauen hat. Nicht nur, weil niemand besser lustig und traurig zugleich sein kann. Nicht nur, weil er die schönsten Trennungslieder der Welt geschrieben hat und wir nie mehr ohne Frank Lehmanns Schatten die Ohlauer Straße entlanggehen können. Sondern auch, weil Sven Regener mit "Wiener Straße" ein wunderbares prequel zu 'Herrn Lehmann' gelungen ist. Schräg, melancholisch, verkorkst. Natürlich hat Regener die frühen Achtziger nicht neu erfunden. Die Mietshäuser sind nach wie vor grau, die letzten Biere des Abends schal, und das Gelb der Nachtbusse hat einen Stich ins Graugrüne. Und genau deshalb lieben wir dieses Buch.

'Wiener Straße'.

Dafür stehen wir. Im 'Wiener Blut' rum.

Gemeinsam."

(Sven Regener, "Wiener Straße", Galiani 22 €)

 



share


>> Buch bestellen

Das Leben des Vernon Subutex

Julia Hacker, Spitzenkandidatin der FLP:

"Sex, Drugs, Rock'n'Roll, Facebook: 'Vernon Subutex' ist die Digitalisierung des Absturzes, das Tegel des Auf-ganzer-Linie-Scheiterns. Wer dem jetzt schon legendären Couchsurfer und Plattenhändler a.D. Vernon Subutex auf seinem Trip durch alle Schichten und Abgründe der französischen Gesellschaft folgt, hat gar nicht erst die Wahl. Dieses Buch trifft es. Mit voller Wucht. Wortgewaltig, exzessiv, grandios."

(Virginie Despentes, "Das Leben des Vernon Subutex", Kiepenheuer & Witsch 22 €)

 



share


>> Buch bestellen

Der Sympathisant

Malin Schulz, Spitzenkandidat der SBD:

"Liebe Wechselwähler! Für jede gelesene Seite blättern Sie zwei zurück? Sie auf ein literarisches Genre festzulegen ist wie einen Pudding an die Wand zu nageln? Sie beginnen ein Gespräch mit Ihrem Buchhändler am liebsten mit dem Satz: 'Ich brauche unbedingt was Spannendes, aber poetisch muß es sein, anspruchsvoll, aber nicht anstrengend, unbedingt große Literatur und auf jeden Fall ein Krimi'? Voilà: 'Der Sympathisant' ist ein literarischer Thriller vom Feinsten. Ein vienamesischer Doppelagent im Amerika der Siebziger Jahre verstrickt sich immer tiefer in die Tücken seiner Zweifach-Existenz ... Eine brillanter, schwarzhumoriger Romankrimi über Kapitalismus und Kommunismus, Idealismus und Konsumgesellschaft - und die universelle Erfahrung von Verlust, Flucht und Vertreibung. Virtuos, weise, witzig!"

(Viet Thanh Nguyen, "Der Sympathisant", Blessing 24,99 €)

 



share


>> Buch bestellen